Backen

Selbstgemachte vegane Proteinriegel

Im Sommer sind wir jede freie Minuten draußen unterwegs. Dafür haben wir gerne proteinreiche und leichte Snacks dabei. Und selbstgemachte vegane Proteinriegel sind dafür einfach ganz große Klasse. Die Zubereitung ist super easy und schnell, da wir dank unserem Pflänzchen Backprotein nicht einmal den Backofen anwerfen müssen und nur weitere 5 ZUTATEN brauchen. Probier das Rezept mal aus und lass auch Du dich verzaubern.

Und denk dran, weitere leckere Rezepte findest du wie immer hier.

Selbstgemachte vegane Proteinriegel Nährwerte

Bei 12 Riegel hat einer:
1o8 kcal | 10,4 g Protein | 7,7 g KH | 4,3 g Fett

Zutaten

120 g unser Pflänzchen Backprotein
100 g Erdnussmus
25 g Flavour Pulver ERDNUSS oder Süße eurer Wahl
5o g Quinoa gepufft
110 g Obstmus, bei uns waren es Bananen
100 ml Wasser
➭ ON TOP gab es bei uns noch SCHOKOLADE und ERDNÜSSE

Und so easy zauberst Du deine veganen Proteinriegel

  1. Zunächst alle trockenen Zutaten vermischen.
  2. Danach mischst du alle feuchten Zutaten zu einem glatten Teig dazu.
  3. Danach formst du den Teig zu kleinen Riegeln.
  4. Die kannst du dann nach Lust noch bestreuen und verzieren. Wir haben zum beispiel Schokolade und Erdnüsse benutzt.
  5. Als letztes haben wir die Riegel auf einem Blech trocknen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

No products in the cart.

Unser Pflänzchen verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weiter surfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen über verwendete Cookies

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen