Süße vegane Rezepte

Vegane Protein Süsskartoffelbrownies

Vegane Protein Süsskartoffelbrownies

Ein veganer Protein Süsskartoffelbrownie hat: 95 kcal | 8,6 g Protein | 1o,1 g KH | 1,4 g Fett (Ein Blech vegane Protein Süsskartoffelbrownies ergeben bei uns 12 Stück)

Ihr lieben Pflänzchen wisst ja bestimmt dass wir es lieben, Gemüse in unseren süßen Leckereien zu verstecken. Egal ob Zucchini, Blumenkohl, Rote Beete oder eben Süßkartoffel, mit ein paar einfachen Tricks lässt sich das „Gesund“ spielend leicht in unsere Naschereien verpacken.

Probier unsere Leckerei doch einfach mal aus und lass dich von ihr überzeugen. Und wenn du uns dann noch auf Instagram oder Facebook auf deiner wundervollen Kreationen markierst oder uns ein Bild davon per Whatsapp schickst, teilen wir deine Leckerei mit unserer gesamten Pflänzchencommunity. Und denke daran, noch mehr leckere Rezepte findest du natürlich wie immer hier.

Zutaten vegane Protein Süsskartoffelbrownies

  • 270 g pürierte (und vorher gekochte) Süßkartoffel
  • 380 g Pflanzendrink
  • 100 g unser Pflänzchen veganes Backprotein (od. alternativ Mandelmehl + 2 TL Flohsamenschalen)
  • 90 g Dinkelmehl
  • 40 g Backkakao
  • 2 TL Backpulver
  • 10 g Geschmackszauber Haselnüsschen (od. alternativ Süße nach Wahl)

Zubereitung

  1. Um die Brownies zu zaubern beginnt ihr damit, alle trockenen Zutaten zu mischen.
  2. Als nächstes werden die feuchten Zutaten dazu gegeben und alles zu einem glatten Teig verrührt.
  3. Den Teig gebt ihr dann in eine kleine Brownie- oder Auflaufform.
  4. Jetzt kommt alles für etwa 40 Minuten bei 150°C Umluft in den Ofen.
  5. Die fertigen Brownies danach noch in handliche Portionen schneiden.
  6. Wir haben die Brownies, solange sie noch warm waren, noch mit veganen Schokoraspeln bestreut.

Schreibe einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Keine Produkte im Einkaufswagen.