Vegane Wirsingrouladen mit Maronen-Pilzfüllung

Vegane Wirsingrouladen mit Maronen-Pilzfüllung

Rezept für 3 vegane Wirsingrouladen mit Maronen-Pilzfüllung. Eine Roulade hat: 282 kcal | 15,3 g P | 39,3 g K | 8,9 g Fett.

Ihr lieben Pflänzchen, heute gibt es ein ganz besonders, herzhaftes Rezept für die Feiertage. Für uns gehören Maronen und Pilze nämlich absolut zur Weihnachtszeit dazu. Und wo machen sich die beiden Leckereien wohl besser, als in einer veganen Roulade?

Probier unsere Leckerei doch einfach mal aus und lass dich von ihr überzeugen. Und wenn du uns dann noch auf Instagram oder Facebook auf deiner wundervollen Kreationen markierst oder uns ein Bild davon per Whatsapp schickst, teilen wir deine Leckerei mit unserer gesamten Pflänzchencommunity. Und denke daran, noch mehr leckere Rezepte findest du natürlich wie immer hier.

Zutaten vegane Wirsingrouladen mit Maronen-Pilzfüllung

  • 6 große Wirsingblätter
  • 200 g gehackte Maronen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g braune Champignons
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL veganes Backprotein (Ersatz: 1 EL Soßenbinder)
  • 1 EL dunkles Mandelmus
  • Gewürze: Rauchsalz, Rauchpaprika-Pulver, schwarzer Pfeffer & Kreuzkümmel
  • Kräuter: Schnittlauch, Petersilie, Majoran & Thymian.

Zubereitung

Wirsingrouladen vorbereiten:

1. Zuerst die Wirsingblätter waschen. Danach in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser 3–4 Minuten garen und abtropfen lassen.

Füllung zubereiten:

2. Danach die Maronen einritzen und im Backofen bei 180 Grad Umluft für 25 min. backen. Als nächstes die Schale entfernen & die Maronen hacken.
3. Während die Maronen im Backofen sind, könnt ihr die Zwiebel, den Knoblauch und die Pilze in Öl anbraten. Danach alles mit Gemüsebrühe ablöschen und Backprotein und Mandelmus einrühren. Als letztes alles noch einmal kurz aufkochen lassen und mit den Gewürzen und den Kräutern abschmecken.

Rouladen garen:

4. Zuerst den harten Strunk von den Wirsingblättern entfernen.
5. Danach je zwei Wirsingblätter übereinander legen und mit 2 EL Füllung belegen.
6. Jetzt die Seiten einklappen & die Blätter aufrollen. Mit Küchengarn zu Päckchen schnüren.
7. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen & die Wirsingrouladen darin rundum gut anbraten.

Wir wünsche euch ganz viel Freude beim zaubern 

Unser veganes Backprotein im Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Keine Produkte im Einkaufswagen.