fbpx
Backen

Veganer Glückskuchen mit CBD

Ein Stück veganer Glückskuchen mit CBD hat: 88 kcal | 8,4 g Protein | 6,5 g KH | 2,5 g Fett (bei insgesamt 8 Stück).

Ihr zauberhaften Pflänzchen, heute ist es soweit, wir teilen das Rezept von Sarahs Geburtstags-Glückskuchen mit euch. Das besondere daran? Neben Bananen und Schokolade für das Serotonin haben wir das tolle CBD-Öl von Hanfgeflüster verbacken. Und wir können euch sagen, es war einfach himmlich.

Und falls euch CBD gerade noch nichts sagt: Dabei handelt es sich um den therapeutischen Wirkstoff der Cannabis-Pflanze, der sehr beruhigend auf den Körper wirkt, ohne dabei eine psychoaktive Wirkung zu entfalten oder gar high zu machen. Es wirkt entspannend, krampf- und verspannungslösend, beruhigt Magen und Verdauungssystem und soll besser schlafen lassen. Perfekt also z.B. bei Menstruationsbeschwerden, Kopfschmerzen, Übelkeit oder eben einfach, um an einem schönen Tag die Seele baumeln zu lassen.

Wenn ihr die tollen CBD-Produkte von Hanfgeflüster auch gerne mal testen möchtet, dann könnt ihr mit unserem Gutscheincode UNSERPFLANZCHEN ganze 20% bei eurer Bestellung sparen.

Probier unsere Leckerei doch einfach mal aus und lass dich von ihr überzeugen. Und wenn du uns dann noch auf Instagram oder Facebook auf deiner wundervollen Kreationen markierst oder uns dein Bild deiner Leckerei per Whatsapp schickst, teilen wir deine Leckerei mit unserer gesamten Pflänzchencommunity. Und denke daran, noch mehr leckere Rezepte findest du natürlich wie immer hier.

Zutaten veganer Glückskuchen mit CBD

  • 140 g Dinkelmehl
  • 60 g Unser Pflänzchen veganes Backprotein (od. alternativ Mandelmehl + 2 EL gemahlene Flohsamenschalen)
  • 80 g entölter Backkakao
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL Unser Pflänzchen Geschmackszauber Haselnüsschen (od. alternativ 120 g Erythrit)
  • 260 g Bananenmark
  • 250 g Pflanzenmilch
  • 20 Tropfen CBD-Öl

Zubereitung

  1. Alle trockenen Zutaten mit den feuchten Zutaten vermischen.
  2. CBD-Tropfen dazu geben (achtet hier auf die empfohlene tägliche Verzehrmenge. Bei uns sind es 2 x 5 Tropfen pro Person und da wir zu zweit sind nehmen wir 4 x 5 = 20 Tropfen).
  3. Den Teig in eine eingefettete Springform geben und mit einem feuchten Löffel glatt streichen.
  4. Jetzt kommt der Kuchen bei 150°C für 50 Minuten in den Ofen. Nach der Backzeit ist die Leckerei fertig zum genießen!

Pflänzchen-Tipp: CBD verdampft bei 160 bis 180 °C. Wenn ihr also damit backen wollt, müsst ihr mit der Temperatur darunter bleiben, damit die guten Inhaltsstoffe nicht einfach verfliegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Keine Produkte im Einkaufswagen.

Unser Pflänzchen verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weiter surfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen über verwendete Cookies

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen